Daylight dies Blackout the sky. Does anyone care? Is anybody there? Just give me a sign!
einleitung

Willkommen in Azamber, einem lauschigen Städtchen am Flusslauf des Humbers, Ontario in Kanada. Neben lebendig gewordenen Rasenmähern, viel zu viel Wald und dem üppigen Vorkommen seltsamer Städtler, kannst Du hier vorallem eines finden: Kunst! Markenzeichen ist demnach auch der gleichermaßen geliebt wie verhasste Nightfall - ein Autor mit nachweislich anthropophoben Zügen. Klasse, oder? Aber es wäre nicht Azamber, wenn es nicht noch ein paar übernatürliche Misanthropen mehr von der Leine lassen könnte. Sogar die Magie ist hier etwas anders. Unzuverlässiger. Wahnhaft. Zerstörend.
team und gesuche

   LAREN CHELLSING
   MARLA AUSTIN
   JASMINE WULF

WANTED ! MORE DEAD THAN ALIVE

plot und twitter

Dann und wann lausche ich dem Wind, wie er hämisch vorüberzieht. Mein Segel - meine Hoffnung - ist längst zerrissen. "Du bist nicht allein", höre ich sie murmeln. "Nicht mehr so allein." Aber ich verstehe sie nicht. Der Grund, ihre Formlosigkeit, ihre Bedeutung, all das bleibt mir verborgen. Wo? Wohin?

"Tiefer! Tiefer in den Nebel!"

NIGHTFALL'S TWEETS | be up to date


     LETZTES UPDATE | FEB 2019



wetter und zeit


WETTER | BITTE HIER
20. - 26. NOVEMBER 2010
27. - 03. DEZEMBER 2010
04. - 10. DEZEMBER 2010
gerüchteküche

Hast du das denn nicht gewusst?
VERMISST! Offenbar häufen sich in Dra(z)amber seit Neustem die Meldungen über schmerzlich vermisste Personen. Die Örtlichen Behörden arbeiten bereits unter Hochdruck! Passt trotzdem auf Euch auf!

TETRIS einmal anders. Gerüchten zufolge hat die Dienststelle in Toronto eine Fahndung nach einem Irren mit Vorliebe für menschlichen Gulasch eingeleitet.

ERDBEBEN im Umland geben Seismologen Rätsel auf. Es wird empfohlen Azambers Forstgebiete bis zum Ende der Woche zu meiden.

MONDSICHTUNGEN am 06. Dezember, locken die Hobbyastrologen aus ihren warmen Stuben. Zwei kleine mondähnliche Gebilde schieben sich in der Nacht von Freitag auf Samstag über den Himmel.

SCHEITERHAUFEN auf dem örtlichen Friedhof von Azamber erspäht. In der Nacht vom 09. Dezember beschloss wohl jemand sein Kaminfeuer nach draußen zu verlagern. Wer dafür lebendes Streichholz spielen musste, wird man so schnell wohl nicht erfahren.

COMMISSIONER setzt sich ins Ausland ab. Vor Azambers Polizeistelle werden die Scherben ganz manierlich unter Fußabtreter gekehrt.

HAUPTVERKEHRSADER versinkt im Morast. Ein gewaltiger Riss im Asphalt verwandelt die Hauptverkehrsader von Azamber am 09. Dezember in ein Schlachtfeld. Wer auch immer Holzplanken über den zerteilten Asphalt gelegt hat, muss verdammt viel Galgenhumor besitzen.
    ♣ The Elite         ♣ Inplayszenen

NIGHTFALL's ironical stories » the characters  » X looking for Y  » Einzelgesuche » some roads are laid with gravel » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zur Szenenübersicht hinzufügen
NEUES THEMA ERSTELLENANTWORT ERSTELLEN
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

So you feel everything and everything should be all

Liam Mattner
- Werwolf -




U N S T O P P A B L E


Offline

some roads are laid with gravel QUOTE EDIT REPORT SEARCH       Beitragsnr.: 39796   ^


some roads are laid with gravel
Bitte alles nur keine Klischees. Du magst zwar im Wertpapierhandel eine große Nummer sein, aber im Geld schwimmst du deswegen noch lange nicht. Natürlich hast du dir als Streuner einen beachtlichen Lebensstandard erarbeitet, nämlich einen von den andere nur träumen können, doch dein Glück ist teuer. Dein Glück läuft auf Stelzen. Eine Erschütterung und alles stürzt ein.
Du bist das typische Kind des unteren Mittelstandes. Diese trübe Bebildung eines Tellerwäscher der sich zum Millionär aufschwingt und von dort aus die ganze Welt zu erobern gedenkt. Doch Träume sind manchmal eben nur haltlose Fantasien. Rotes Ziegelwerk und eine Lungeentzündung dagegen deine traurige Realität. 75 an der Zahl - genug um einen erwachsenen Mann darunter auf ewig zu begraben. Nicht aber dich. Du Glückspilz.
Zwischen damals und heute liegen Jahre. Ein Krieg, eine Wende und genügend Aufwind, der dich zum weiteratmen motiviert hat. Das du eher unfreiwillig und mehr ausversehen dem Gift eines anderen Wolfs zum Opfer wurdest, bringt dir heute auch keinen wirklich Vorteil mehr ein.
Deine Gier nach Erfolg, deine Sucht nach Rache und der tiefe Sprung in deinem Gemüt hat dich unattraktiv für die gepflogene Gesellschaft der Rudel gemacht. Ach sollen sie dich doch verschmähen, denkst du, aber an deinem Herz nagt der Neid.
Irgendwann um den Jahrtausendwechsel hat dich dein Glück ganz verlassen. Rudel sind herrisch. Rudel sind unerbittlich und wenn sie kommen, dann fängst du zu laufen an. Einen Freund haben sie dir genommen. Naiv und dünnhäutig, wie er war. Ein schneller Tod, tröstest du dich. Bloß nicht stolpern. Bloß nicht stehen bleiben.
In Bern hast du dich zuletzt niedergelassen, an deinem Leben gearbeitet und dich doch nicht sicher gefühlt.

Heute hast du Exfrau und ein Kind, die in so viel Distanz zu dir leben, dass man selbst mit bunten Kinderzeichnungen an Weihnachten nicht mehr wirklich von Familie sprechen kann. Ach sollen sie doch, denkst du. Diese Gleichgültigkeit, mein Freund, so kann das nicht weitergehen.
___________

Wir haben uns damals in Deutschland kennengelernt. Zu Zeiten als der Krieg das Land gebeutelt und uns mit in die Knie gewzungen hat. Ich auf der Suche. Du auf der Flucht.
Aber Streuner verstehen Streuner.
Egal wann. Egal wo.
Ich habe dich mit Zweig bekannt gemacht, einem Magier seinergleichen, der dir Schutz und Immunität bieten konnte, wenn auch zu einem hohen Preis. Mein Freund, Zauberer sind gefährlich, aber ich weiß dass du noch heute ihre Dankbarkeit genießt. Manchmal braucht es nämlich nur einen Schubs, um einen aus der Spur Geratenen wieder zurück auf die Bahn zu bringen.
Ich weiß, das Zirkel nicht unbedingt die eleganteste Wahl zur Lebensversicherung sind, doch sie brachten dich nach vorn. Sie gaben dir Einfluss. Sie gaben dir ein Ziel. Für sie jagst du noch immer nach glänzendem Gold und scheinbar altem Plunder, der in seinem Herzen die Kraft der Götter trägt.
O mein Freund, das hat dich nicht nur einmal zwischen die Fronten alter blutiger Fehden gebracht, aber du lebst und bei allem was mir heilig ist, bleib dabei.
___________

Ich schreibe dir, weil ich dich brauche. Ich brauche dich als Freund. Ich brauche dich als Verbündeten und ich brauche dein Geschick, dein Feingespür und deine unschätzbare Allianz.
Streuner verstehen Streuner.
Egal wann. Egal wo.
Heute wird er sterben. Und sein Rudel mit ihm.
Heute ist der Tag meiner Rache.
Heute ist unser aller Neuanfang.
sometimes you gotta build your own
Schön das du es bis hierhin geschafft hast! Ich suche für meinen Charakter Liam Mattner Zuwachs - eine Unterstützung, einen guten Freund und ein mögliches Mitglied für das neu entstehende Rudel.
Im Moment ist mein Werwolf noch Beta des Azamber Rudels, wird sich von dieser Position allerdings zeitnah lossagen und den Posten des Alphas beanspruchen. Liam lebte viele Jahre als Streuner und kennt daher beide Seite mit ihren Vor- und Nachteilen.
Das er gegen das - seiner Meinung - festgefahrene System rebelliert, lässt sich aus vielen Beweggründen zusammensetzen. Rudelkonflikte, Bedrohung von außen und der starke Zuwachs magisch Begabter oder Götter sind nur einige der vielen Indikatoren.

Ich biete Aktivität, viele kreative Ideen für kleine und große Katastrophen, vor allem aber eine gute und breitgefächerte Anbindung an weitere bereits im Forum registrierte Charaktere! Selbst wenn dir der Gesuchte nicht 100%ig zusagen sollte, solltest du dich nicht scheuen auch eigene Ideen und Gegenvorschläge zu bringen! Der oben beschriebene Charakter würden meiner Meinung nach sehr gut mit den Charakteren für das neue Rudelsystem harmonieren, aber ich bin auch immer offen für eigene Ideen und werde dir sicher keine Steine in den Weg legen.
Lediglich die Rasse (Werwolf) sollte beibehalten werden, ansonsten macht das nämlich keinen Sinn. Für gewöhnlich habe ich keine konkreten Vorstellungen, was das Aussehen deines Charakters betrifft, denn du solltest dich mit ihm identifizieren können, deshalb gilt auch hier: die unten gezeigte Avatarperson ist lediglich Anregung und kann jederzeit gern durch ein anderes Gesicht ausgetauscht werden!

Für mich ist es wirklich wichtig, dass du Energie und Motivation mitbringst, denn dasselbe gebe ich dir zurück. Ich spiele meinen Charakter auf diesem Forum seit Anfang an, du brauchst dir also auch keine Sorgen machen, dass er plötzlich wegfallen könnte, denn das wird definitiv nicht passieren!
Ich selbst bin arbeitstätig, poste hauptsächlich nach Feierabend und verstärkt am Wochenende. Du musst nicht jede Woche fünf Posts schreiben, aber ich fände es wirklich schade, wenn es am Ende nur auf einen Post pro Monat hinauslaufen würde.
Außerdem mag ich dass du Spaß an deiner Rolle hast. Es ist furchtbar, wenn Leute sich quälen und aus Scham nicht darüber sprechen wollen, denn man findet meiner Meinung nach immer eine Lösung, die weiterhilft und vielleicht auch den Funken wieder entfacht.
zum Gesuch?
[ x ]
aktueller Gesuchstatus
frei
sieht aus wie
Matthew Bomer

viasera @ SG

31.10.2016 21:01 E-MAIL

So you feel everything and everything should be all

[Storyteller]
- Sonstige -







Offline

QUOTE EDIT REPORT SEARCH       Beitragsnr.: 44240   ^

Wieder im CSB wieder seit dem 06.08.2019 | SOME ROADS ARE LAID WITH GRAVEL
im SG seit 09.09.2018 | SOME ROADS ARE LAID WITH GRAVEL

05.08.2018 13:11
 
NEUES THEMA ERSTELLENANTWORT ERSTELLEN


Credits, Schwesterschaften und Nachweise

Powered by Burning Board Lite
@ 2001-2004 WoltLab GmbH


ASHES OF WINTER SHADOWSARESECURITY


 
Impressum | Datenschutz • Seit dem 3. August 2010 online! • Umsetzung durch das Team.