Daylight dies Blackout the sky. Does anyone care? Is anybody there? Just give me a sign!
einleitung

Willkommen in Azamber, einem lauschigen Städtchen am Flusslauf des Humbers, Ontario in Kanada. Neben lebendig gewordenen Rasenmähern, viel zu viel Wald und dem üppigen Vorkommen seltsamer Städtler, kannst Du hier vorallem eines finden: Kunst! Markenzeichen ist demnach auch der gleichermaßen geliebt wie verhasste Nightfall - ein Autor mit nachweislich anthropophoben Zügen. Klasse, oder? Aber es wäre nicht Azamber, wenn es nicht noch ein paar übernatürliche Misanthropen mehr von der Leine lassen könnte. Sogar die Magie ist hier etwas anders. Unzuverlässiger. Wahnhaft. Zerstörend.
team und gesuche

   LAREN CHELLSING
   MARLA AUSTIN
   JASMINE WULF

WANTED ! MORE DEAD THAN ALIVE

plot und twitter

Dann und wann lausche ich dem Wind, wie er hämisch vorüberzieht. Mein Segel - meine Hoffnung - ist längst zerrissen. "Du bist nicht allein", höre ich sie murmeln. "Nicht mehr so allein." Aber ich verstehe sie nicht. Der Grund, ihre Formlosigkeit, ihre Bedeutung, all das bleibt mir verborgen. Wo? Wohin?

"Tiefer! Tiefer in den Nebel!"

NIGHTFALL'S TWEETS | be up to date


     LETZTES UPDATE | FEB 2019



wetter und zeit


WETTER | BITTE HIER
20. - 26. NOVEMBER 2010
27. - 03. DEZEMBER 2010
04. - 10. DEZEMBER 2010
gerüchteküche

Hast du das denn nicht gewusst?
VERMISST! Offenbar häufen sich in Dra(z)amber seit Neustem die Meldungen über schmerzlich vermisste Personen. Die Örtlichen Behörden arbeiten bereits unter Hochdruck! Passt trotzdem auf Euch auf!

TETRIS einmal anders. Gerüchten zufolge hat die Dienststelle in Toronto eine Fahndung nach einem Irren mit Vorliebe für menschlichen Gulasch eingeleitet.

ERDBEBEN im Umland geben Seismologen Rätsel auf. Es wird empfohlen Azambers Forstgebiete bis zum Ende der Woche zu meiden.

MONDSICHTUNGEN am 06. Dezember, locken die Hobbyastrologen aus ihren warmen Stuben. Zwei kleine mondähnliche Gebilde schieben sich in der Nacht von Freitag auf Samstag über den Himmel.

SCHEITERHAUFEN auf dem örtlichen Friedhof von Azamber erspäht. In der Nacht vom 09. Dezember beschloss wohl jemand sein Kaminfeuer nach draußen zu verlagern. Wer dafür lebendes Streichholz spielen musste, wird man so schnell wohl nicht erfahren.

COMMISSIONER setzt sich ins Ausland ab. Vor Azambers Polizeistelle werden die Scherben ganz manierlich unter Fußabtreter gekehrt.

HAUPTVERKEHRSADER versinkt im Morast. Ein gewaltiger Riss im Asphalt verwandelt die Hauptverkehrsader von Azamber am 09. Dezember in ein Schlachtfeld. Wer auch immer Holzplanken über den zerteilten Asphalt gelegt hat, muss verdammt viel Galgenhumor besitzen.
    ♣ The Elite         ♣ Inplayszenen

NIGHTFALL's ironical stories » the characters  » X looking for Y  » Einzelgesuche » Mein irgendwie Freund » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zur Szenenübersicht hinzufügen
NEUES THEMA ERSTELLENANTWORT ERSTELLEN
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

So you feel everything and everything should be all

Peregrine Sands
- » Mensch -




gore&adore


Offline

Mein irgendwie Freund QUOTE EDIT REPORT SEARCH       Beitragsnr.: 44146   ^



Mein irgendwie Freund
In der Stille
Alles was man zu mir wissen muss
Meine Stille – dein Herz
mein Klang – deine Zauberkraft
dein Weg – mein Zufluchtsort



PEREGRINE SANDS Perry | Blutpüppchen
ICH BIN gebunden an eine kleine Gruppe Vampire. Ich gehöre ihnen allen – mein Körper, mein Blut gehört ihnen allen. Was immer sie von mir verlangen, glaube es nur: ich werde es tun. Und wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, dann glaube ich, dass es keinen besseren Platz für mich auf dieser Welt gibt. Vielleicht wäre es mit anderen Gedanken auch nicht zu ertragen. Und für diese Gedanken sorgen sie schon.
Ich wohne nicht bei ihnen, obwohl ich nächtelang oder oft auch tagelang verschwinde und dann bei ihnen zu finden bin. Aber nicht für dich – ich hoffe, du folgst mir nicht.

UNSERE ERSTE BEGEGNUNG Du hattest ein Zimmer zu vermieten, obwohl du das Geld eigentlich nicht nötig hast, ging es dir nur um den Grund nicht allein wohnen zu müssen. Und da ist ja auch noch Mikesh, dein Kater, den du als Grund angibst, denn schließlich braucht er auch seine Streicheleinheiten, wenn du nicht da bist. Wenn du ehrlich zu dir bist: in der Hinsicht kannst du dich nicht auf mich verlassen. In jeder anderen wohl auch nicht, auch wenn ich mich immer sehr bemühe: meine neue Familie beherrscht auf eine Weise irgendwann immer meine Gedanken.

Azamber
» Deine Eigentumswohnung liegt in der 3. Etage eines 5-stöckigen Apartmenthauses. Weswegen du mich noch nicht auf die Straße gesetzt hast und dir jemanden Normales als Mitbewohner suchst, weiß ich nicht zu sagen; wahrscheinlich Mitleid, doch ich frage nicht nach – aus Furcht, es dann doch herauszufordern oder Vorwürfe zu ernten, wie übel mein Lebensstil doch zu sein scheint, wenn du mich andauernd an irgendeiner Ecke der Stadt aufsammeln musst … du hast keine Ahnung. Ich nenne ihn eher … alles außer Gewöhnlich.

DU & ICH Du bist mein einzig, verbliebener Freund und – auch wenn ich das nicht immer zu schätzen weiß – will ich dich nicht verlieren. Irgendwie. In meinen Gedanken herrscht auch stets diese Furcht dich in meine Welt zu ziehen, dass man mir droht dir einen Besuch abzustatten, wenn … ich … das kann ich nicht zulassen, wenn auch nicht verhindern. Letztendlich bin ich machtlos.
Letztendlich würde ich auch dich an sie verraten.

Es ist deine soziale Ader, die dich dazu drängt, mir eine Chance zu geben, immer und immer wieder, stets in der Hoffnung, dass es deine Bemühungen sind, die mich eines Tages auf die richtige Bahn bringen. Da verzichtest du sogar auf die fällige Miete am Ende eines Monats, wenn du weißt, dass es bedeuten würde, mich dafür hungern zu lassen. Das ist mir alles bewusst und ich sage mir, dass ich es dir eines Tages vergelten werde …
Es kommt nicht selten vor, dass du mich in mein Bett schleifst, nachdem du mich mal wieder im Treppenhaus aufgesammelt hast, mich mit dem Auto irgendwo in der Stadt abholst oder auch ein Taxi bezahlst, wenn ich anrufe und kein Geld mehr für die Bahn habe. Wenn du einkaufen gehst, kaufst du ab und zu die doppelte Menge, nur um dann zu behaupten, du hast dich wohl verschätzt. Auf jeden Fall verlasse ich mich sehr auf dich, als Halt, wenn meine Welt mal wieder ins Wanken gerät.
Tony | 26-31 Jahre alt | Mensch
Ein großer Wert im Leben,
in Freude und in Leid,
der Hilfe dir kann geben,
dies ist ein guter Freund


ZUM GESUCHTEN: Matthew Michaelson genannt Matt oder Tony – Du bist ein Mensch ohne eine Ahnung von der dunklen Welt hinter dir.
In deinem Denken bist du äußerst strukturiert, was sich auch in deinem Alltag bemerkbar macht: Du möchtest, dass dein Leben in sinnvollen Bahnen verläuft und bist dadurch so gegensätzlich zu mir; zwar hätte ich das auch gerne für mich, doch im Vergleich zu dir gelingt mir das nicht wirklich.
Chaos ist dir ein Gräuel, so bist du eher  zuverlässig und fürsorglich ... und somit eine Stütze für mich, an dem du irgendwie einen Narren gefressen zu haben scheinst. Du bist ein Fels in der Brandung – gemütsruhig, standhaft, überlegt, geduldig und vernünftig.
Du weißt nicht, dass die stets langärmeligen Shirts manchmal frische Bisswunden verbergen. Du kannst dir nicht vorstellen, wohin ich manchmal einfach verschwinde und vor allem: zu was ich fähig sein kann.

DEINE VERGANGENHEIT Davon weiß ich sehr wenig und welchem Beruf du nachgehst – keinen blassen Schimmer. Allerdings sollte es zu deiner gelassenen, alles überblickenden Art passen. Eine interessante Geschichte darfst du dir selbst geben.

BEZIEHUNG Vielleicht reden wir viel miteinander, vielleicht ist es auch eine schweigende Übereinkunft zwischen uns – ich werde schon sprechen, wenn mir danach ist.
Bist du so neugierig, so hilfsbereit, dass du mein Zimmer durchsuchst, mir sogar folgen würdest? Ich hoffe nicht. Meine Wirklichkeit ist nichts für dich.
Hast du schon blutige Shirts von mir gefunden? Der Kerl ist sich nur am Prügeln. Er ist nächtelang unterwegs, obwohl er doch einen Gelegenheitsjob zu haben scheint – du hoffst, ich gehe nicht auf den Strich. Drogenabhängig vielleicht? Manchmal erscheine ich dir wie ein Süchtiger … und irgendwie liegst du auch richtig, nur auf meine Droge kommst du nicht.
Es ist wie ein Katz und Maus-Spiel, oft sogar anstrengend … besonders, wenn ich austicke, dann erträgst du es mit deiner Engelsgeduld. Wie lange noch? – bitte setze mir kein Ultimatum, bitte nicht.

AVATAR Ich wünsche mir Landon Liboiron. Auf jeden Fall einen dunklen Lockenkopf.

SONSTIGES Ich schreibe eher langsam, also nicht im Wochenrhythmus auf Posts warten und ich schreibe meine Chars auch nicht nach Reihenfolge, sondern immer den, der mir gerade liegt. Dafür bin ich aber verlässlich und biete recht saubere Texte.


© Faye, eregrine.nobel-design.net

02.07.2018 19:34 E-MAIL

So you feel everything and everything should be all

[Storyteller]
- Sonstige -







Offline

QUOTE EDIT REPORT SEARCH       Beitragsnr.: 44242   ^

Wieder im CSB seit dem 06.08.2019 | MEIN IRGENDWIE FREUND
Wieder im SG seit dem 06.08.2019 | MEIN IRGENDWIE FREUND

05.08.2018 13:13
 
NEUES THEMA ERSTELLENANTWORT ERSTELLEN


Credits, Schwesterschaften und Nachweise

Powered by Burning Board Lite
@ 2001-2004 WoltLab GmbH


ASHES OF WINTER SHADOWSARESECURITY


 
Impressum | Datenschutz • Seit dem 3. August 2010 online! • Umsetzung durch das Team.